Knappe Niederlage beim Tabellenzweiten

Am heutigen Sonntag verlor unsere erste Mannschaft beim RSV Ermingen mit 0:2.
Die Reserve musste sich ebenfalls mit einer knappen Niederlage geschlagen geben.

RSV Ermingen : VfL Bühl 2:0 (1:0)

Unsere kleine Serie ist beim Tabellenzweiten RSV Ermingen gerissen.

Obwohl ersatzgeschwächt angetreten – es fehlten die A-Jugendspieler sowie verletzungsbedingt Markus Peter und Pat Färber – konnte unsere Mannschaft das Spiel über die gesamte Spieldauer ausgeglichen gestalten.
Leider ging der RSV Ermingen bereits mit der ersten Chance nach zehn Minuten in Führung. Torschütze war Pascal Gröber. Bis zur Halbzeit gab es auf beiden Seiten keine gute Torgelegenheit mehr. So blieb es bei dem knappen 0:1 Rückstand.
Kurz nach der Pause zeigte der ansonsten gut leitende Schiedsrichter Markus Bührle zu aller Überraschung auf den Elfmeterpunkt und gab Strafstoß für Ermingen. David Richter parierte aber prächtig und hielt unsere Mannschaft dadurch im Spiel.
Bis zur 81. Minute gelang es keiner Mannschaft mehr einen Treffer zu erzielen. Dann traf Michael Schneider aus spitzem Winkel zum 2:0 für Ermingen.
Unser Team zeigte wieder Moral und hatte in der 85. Minute die große Gelegenheit durch einen Foulelfmeter zu verkürzen. Den allerdings nicht besonders platziert geschossenen Elfmeter konnte der gegnerische Torwart sicher parieren.
So blieb es bis zum Schlusspfiff beim 0:2.

Fazit: Gut gewehrt – aber leider keinen Punkt mit nach Hause gebracht.

Reserve:

RSV Ermingen : VfL Bühl 1:0 (1:0)

Unserer Reserve verlor gegen den RSV Ermingen knapp mit 0:1. Das Tor fiel in der 35. Minute.
Leider gelangen unserer 2. Mannschaft an diesem Sonntag keine Treffer.

Vorschau:
Am nächsten Sonntag, den 02.04.2017 kommt der FC Strass zum Derby nach Bühl.

Reserve:
Sonntag, 02.04.2017, VfL Bühl : FC Strass (13:00 Uhr)

1.Mannschaft
Sonntag, 02.04.2017, VfL Bühl : FC Strass (15:00 Uhr)

Kurzmeldungen